ACAPA Tours GmbH
5107 Schinznach-Dorf

Büro Baar:
Therese Spillmann Imfeld
Neufeldweg 6, CH-6340 Baar
Tel:  +41 (0)41 763 63 77  
Fax: +41 (0)41 763 63 70
therese.spillmann(at)acapa(dot)ch
www.reisen-ist-erleben.ch

Video Portrait


Iran Rundreise

Preise Konditionen als PDF
Reiseprogramm als PDF
Bestimmungen als PDF

Khosh âmadid - herzlich willkommen im Iran

Die vielen reichverzierten Paläste und Moscheen erinnern an die fantastischen Erzählungen aus "Tausend und eine Nacht". Die Leute sind freundlich, herzlich, hilfsbereit und auch sehr neugierig gegenüber Fremden. Wie die jüngste Geschichte zeigt, sehnen sich viele Menschen nach mehr Freiheit..

Aktueller Preis auf Anfrage

Zusammen mit unserer Iranischen Partnerorganisation wird die Reise Ihren Vorstellungen angepasst und individuell zusammengestellt.

Im Paket inbegriffen:

  • Flug Zürich - Teheran
  • Flughafentaxen
  • 11 Ãœbernachtungen in 3* bis 5* Hotels, Karawansereien oder Hotels der gehobenen Mittelklasse
  • Vollpension, alles inbegriffen
  • Inlandflug Teheran - Shiraz
  • Privatwagen mit Chauffeur/Reiseleiter
  • Transfers, Stadtrundfahrten gemäss Programm
  • Englisch sprechender, Iranischer Guide während der ganzen Reise
  • Unterkunft, Flug des Guides
  • Lokale Führer bei Stadtbesichtigungen, zum Teil deutsch sprechend
  • Besichtigungen und Eintritte gemäss Programm
  • Service Taxen und Gebühren

Nicht inbegriffen

  • Visa-Gebühren
  • Reise- und Annullationskostenversicherung


List of markers set in map:

Reiseprogramm Iran

Iran Rundreise

1. Tag, Zürich – Dubai
Flug Zürich - Teheran

2. Tag, Dubai – Teheran – Shiraz
Weiterflug nach Shiraz.
Transfer zum Hotel und Zeit zum Ausruhen. Am Nachmittag machen wir eine Stadtrundfahrt, um einen ersten Einblick zu bekommen. Weiter besichtigen wir die Grabmähler der beiden Dichter Saadi und Hafez.

3. Tag, Shiraz
Besuch von Persepolis, der historischen Palastanlage, erbaut unter Darius, Xerxes und Artaxerxes, 515 – 455 v. Chr. Danach Besuch der Felsengräber und Sasanidischen Felsenreliefs von Naqshe Rostam und Naqshe Rajab. Weiter besichtigen wir das Grabmal von Kyros II in Pasargade.

4. Tag,  Shiraz
Shiraz – Stadt der Rosen und der Nachtigalle. Wir besuchen den Eramgarten (Paradiesgarten) und den Naranjestangarten (Orangengarten). Die Aussenfassade und der Südiwan der Nasr-al-Mulk-Moschee aus der Qajarenzeit sind mit charakteristischen Rosenmotiven verziert. Weiter sehen wir die Karimkham Gedenkstätte und den farbenprächtigen Vakil Bazar.

5. Tag,  Shiraz – Yazd
Lange Fahrt über Abarkuh (bekannt für seine Aprikosen) nach Yazd.

6. Tag,  Yazd
Yazd liegt auf 1200m ü.M. am Fusse des Shir-Kuh-Massives und am Rande der Wüste Kawir. Die Yazidis waren lange Zoroastrier und gelten im Iran als besonders aufrichtig und verlässlich. Wir besichtigen die Jameh Moschee, den Amir Chakhmakh Turm, das Alexander Gefängnis und die Altstadt. Weiter sehen wir den ältesten Feuertempel, den Silence Tower, den Dolatabad-Garten und den höchsten Windturm.

7. Tag,  Yazd – Isfahan
Fahrt nach Isfahan. Unterwegs besichtigen wir in Meybod das Narin Castle aus Lehmziegeln, das Eishaus, die Sha Abbasi Karawanserei mit Wasserreservoir und eine Porzellan-Manufaktur von der Rohstoffgewinnung bis zum fertigen Produkt. In Nain besuchen wir eine alte, unterirdische Webstube, wo braune Mullah-Mäntel aus Kamelhaar gewoben werden.

8. Tag,  Isfahan
Isfahan (2 Mio Einwohner), auf 1575 m ü.M. gelegen, soll eine der schönsten Städte der Welt sein. Wir besichtigen den Imam Sqare, die Imam und Sheikh Lotfollah Moscheen und den Ali Qâpu Palast. Heute sehen wir auch den 40-Säulen Palast, den Bazar, die 33-Bogen-Brücke und die Khadjou-Brücke.

9. Tag,  Isfahan
Am Morgen besichtigen wir die Freitagsmoschee, die Altstadt und die armenische Vank-Kathedrale, am Nachmitag die schwingenden Minarette und den Bazar.

10. Tag,   Isfahan – Teheran
Auf dem Weg nach Teheran besuchen wir den Fin-Garten in Kashan. Weiter besuchen wir eine Rosenwasser-Destillerie und das Tabatabaei’s Haus, den ehemaligen Wohnsitz eines reichen Kaufmannes an der südlichen Seidenstrasse.

11. Tag,  Teheran
Der Golestan-Palast ist das Stadtschloss der Qadjaren-Dynastie 1779-1925, welche Teheran zur Hauptstadt des Iran machten. Freie Zeit, sich im Theran-Garten auszuruhen und die Reise Revue passieren zu lassen. Abschiedsessen im romantisch beleuchteten Darband-Tal.

12. Tag,  Teheran – Zürich
Transfer zum Flughafen. Flug Teheran - Zürich