ACAPA Tours GmbH
5107 Schinznach-Dorf

Büro Baar:
Therese Spillmann Imfeld
Neufeldweg 6, CH-6340 Baar
Tel:  +41 (0)41 763 63 77  
Fax: +41 (0)41 763 63 70
therese.spillmann(at)acapa(dot)ch
www.reisen-ist-erleben.ch

Video Portrait


Indien - der tropische Süden

Preise Konditionen als PDF
Reiseprogramm als PDF
Bestimmungen als PDF

Familien-Rundreise Südindien: 15 Tage
Beste Reisezeit: September - April

Unsere Reise ist speziell für Familien zusammengestellt.  Auf der Pirsch nach Elefanten, auf einer Wanderung durch die Teeplantagen, zu Besuch in einer Schule, einem Kochkurs oder bei einer entspannenden Massage in einem Ayurveda-Resort und vielem mehr, lernen Sie die verschiedenen Facetten Indiens kennen. 

Das Nebeneinander von Altertum und Moderne, Ochsenkarren und Software-Industrie, Sari und Jeans, Tempeltanz und MTV, prägt den rasanten Wandlungs- und Entwicklungsprozess der indischen Gesellschaft. Diese einzigartige Vielfalt macht das Reisen im Süden Indiens zu einer faszinierenden Erfahrung und einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Aktueller Preis auf Anfrage

Zusammen mit unserer indischen Partnerorganisation wird die Reise Ihren Vorstellungen angepasst und individuell zusammengestellt.

Im Arrangement inbegriffen:

  • Flug Zürich - Cochin – Zürich
  • 11 Ãœbernachtungen in Mittelklasshotels Vollpension
  • 1 Ãœbernachtung auf Camping, Vollpension
  • 1 Ãœbernachtung auf Hausboot, Vollpension
  • Kochdemonstration mit anschliessendem Nachtessen
  • Dschungel Wanderung durch den Periyar National Park
  • Bootsfahrt auf dem Pariyar See
  • Gewürzpfad-Wanderung
  • Kathakali Tanz Show und Schminkkurs
  • Schulbesuch
  • Klimatisierter Transport während der ganzen Reise
  • Eintritte und Besichtigungen gemäss Programm
  • Deutsch sprechender, Indischer Guide während der ganzen Reise
  • Unterkunft und Auslagen für den Guide
  • Service Taxen und Gebühren
  • Flughafentaxen

Nicht inbegriffen:

  • Visa-Service
  • Trinkgelder
  • Annullations-/SOS-/Gepäckversicherung

In den Hotels ist meist nur ein Zustellbett möglich. Auf dem Hausboot und im Zelt ist kein Extrabbett möglich (kleinere Kinder teilen Bett mit Eltern, grössere schlafen auf Matratze am Boden oder Zusatzzimmer muss gebucht werden).


List of markers set in map:

Südindien Reiseprogramm

Reiseprogramm Kerala, 15 Tage

1. Tag, Zürich – Dubai
Flug Zürich - Cochin

2. Tag, Cochin
Sie werden nach dem Zoll erwartet und zum Hotel gebracht. Nachmittag Stadtrundfahrt durch Cochin. Die landschaftlich äusserst attraktive Lage auf mehreren Inseln und Landzungen, die freundliche multiethnische Bevölkerung, die kulturelle Vielfalt, sowie die ausgezeichnete touristische Infrastruktur.

3. Tag, Cochin - Munnar
Nun geht die Fahrt nach Munnar, eines der höchst gelegenen Teeanbaugebiete der Welt. Inmitten der Teeplantagen und überragt von den höchsten Bergen Südindiens liegt das kleine Städtchen auf ca.1600m. Unterwegs besichtigen Sie das Thattekkad Vogelreservat mit über 270 verschiedenen Arten. Viele davon werden Sie auf Ihrer Reise „life“ sehen.

4. Tag, Munnar
Auf einer Halbtageswanderung durch die Teeplantagen von Munnar erleben Sie die überwältigenden Kalenderbilder-Aussichten. Der Nachmittag bleibt frei, um die Stadt zu erkunden.

5. Tag, Munnar - Madurai 
Die Reise führt Sie weiter zur Tempelstadt Madurai (Fahrt 5 -6 Std). Madurai ist eine der ältesten Südindischen Städte und ist seit Jahrhunderten ein Zentrum für Pilger und Lernende. Eine lebendige Stadt voll von Pilgern, Bettlern, Geschäftsleuten, Ochsenkarren und Rishka-Fahrern. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, ein indisches Kino zu besuchen oder das Ghandi Museum.

6. Tag, Madurai
Frühmorgens besuchen Sie den Blumenmarkt bevor sie den berühmten und farbenprächtigen  Minakshi-Tempel besuchen. Am Nachmittag fakultativer Besuch des imposanten Nayak Palastes.

7. Tag, Madurai – Periyar
Auf engen Strassen geht die Fahrt zum Periyar Wildschutzgebiet (ca. 5 Std. für  127 km). Der Nationalpark besteht aus üppigem tropischen Shola-Wald, feucht-tropischem Laubwald und dem weit verzweigten Stausee. Es leben ca. 50 Tieger im Reservat, die allerdings selten zu sehen sind. Wesentlich häufiger zu Gesicht bekommt man jedoch kleinere Herden von Elefanten. Verschiedene Säugetiere u. a. Hirsch- und Affenarten, Wildschwein und Wildkatzen sind zu sehen. Auch ist der Park ein Eldorado für Ornithologen. 275 Vogelarten wurden bisher gezählt.
Am Nachmittag geht die Tour durch eine Gewürzplantage. Hier erfahren Sie, woher bekannte Aromen kommen und wie die Pflanzen wachsen und verarbeitet werden.
Heute Abend erlernen Sie das Kochen indischer Speisen – und natürlich darf alles gegessen werden! En Guete!

8. Tag, Periyar
Die schönste Möglichkeit den Park zu erkunden, ist sicherlich eine Morgenwanderung durch den Dschungel. Am Nachmittag steht eine Bootsfahrt auf dem Periyar Stausee auf dem Plan. Schlangenhalsvogel, Kormoran, Eisvogel und Fischadler lassen sich gerne auf den aus dem Wasser ragenden Baumstämmen nieder. Oft trifft man ganze Elefantenherden beim Baden oder Trinken an.

9. Tag, Periyar – Vallakadu Outdoor Camping
Nur 16 km von Periyar befindet sich der Vallakadu Outdoor Camping. Heute erleben Sie ein besonderes Highlight - die ganze Familie übernachtet im Jungel! Keine Angst – das Zelt ist schon aufgestellt, es gibt normale WC’s und das Essen wird für sie gekocht. Am Nachmittag ist eine 2-3 Std. Wanderung angesagt.

10. Tag, Periyar - Alleppey Hausboot
Sie fahren weiter nach Alleppey und machen es sich für eine Nacht auf dem Hausboot gemütlich.
Bei den Backwaters handelt es sich um ein weit verzweigtes Netz von malerischen Lagunen, Seen und flachem Schwemmland. Auf einer ausgebauten Reisebarke inklusive Koch und Bedienung, gleiten Sie durch das stille Wasser vorbei an mit Kokospalmen bewachsenen Ufern und dem sehen dem Treiben der Fischer und Anwohner zu. Der Gesang der Vögel und das Zirpen der Grillen begleiten den goldgelben Sonnenuntergang…Manch einem kommt eine Fahrt durch die Backwaters einer Fahrt ins Paradies gleich.


11. Tag, Thenamala – Coir Village Resort
Coir Village liegt auf einer Insel in den Backwaters. Das Resort mit hübschen Bungalows direkt am Wasser gehört einer Cooperative. Die Gemeinschaft betreibt auch eine Kokosnussplantage. Sie werden staunen über die vielseitige Nutzung der Pflanze.

12. Tag, Coir Village – Marari Beach
Die Weiterfahrt führt Sie an den Marari Strand zum Fishermen Village Resort. Endlich können Sie das Meer mit Wellen, Sonne und Sand geniessen. Per Kanu können Sie die engen Kanäle erkunden, fischen oder einfach die Seele baumeln lassen.

13.Tag, Marari Beach
Ein weiterer Tag am Strand…

14. Tag, Marari Beach - Cochin
Die letzte Etappe führt Sie zurück nach Cochin. Zum Abschied besuchen Sie eine Kathakali Tanzvorstellung mit einer Schmink Demonstration.

15. Tag,  Cochin – Zürich
Transfer zum Flughafen
Flug Cochin - Zürich