ACAPA Tours GmbH
5107 Schinznach-Dorf

Büro Baar:
Therese Spillmann Imfeld
Neufeldweg 6, CH-6340 Baar
Tel:  +41 (0)41 763 63 77  
Fax: +41 (0)41 763 63 70
therese.spillmann(at)acapa(dot)ch
www.reisen-ist-erleben.ch

Video Portrait


Familien-Segeltörn

Mit anderen Familien auf einem Motorsegler mit Mannschaft und Koch unterwegs an der kroatischen Küste.

Nirgends ist die Adria so kristallklar wie vor der Küste Dalmatiens. Entdecken Sie naturbelassene Inseln, versteckter Buchten, malerische Städtchen und Fischerdörfer, alte Kirchen und Festungen aus dem Mittelalter. Der Krka Nationalpark und der Kornati Insel-Nationalpark sind weitere Höhepunkte dieser Reise. Feinste Leckerbissen der Region lassen sich in den gemütlichen Hafenbeizchen geniessen.
Die Reise ist für jedes Alter geeignet, empfohlen für Kinder ab 6 Jahren.

Fahrt mit Motorsegler
Aktueller Preis auf Anfrage

Inbegriffen:

  • Reise mit Nachtbus ab Schweiz
  • oder Direktflug Zürich – Split retour
  • Flughafentaxen
  • 7 Tage auf Motorsegler, Halbpension (Frühstück und Mittagessen)
  • Ãœbernachtung an Bord in Zweibettkabinen mit DU/WC (inkl. Bettwäsche)
  • Besatzung, inkl. Koch

Nicht inbegriffen:

  • Nachtessen (Gelegenheit, typische Tavernen in den Städtchen zu besuchen)
  • Eintritte in die Nationalparks 
  • Annullierungs- und Rückreisekosten-Versicherung

Verlängerungsprogramm Preis auf Anfrage

  • Badeferien in Hotelkategorie nach Wunsch, Festland oder Insel - wir beraten Sie gerne.

List of markers set in map:

Reiseprogramm

Familiensegeltörn – entlang der Küste Dalmatiens

Samstag, Split – Rogoznica
13:00h Abfahrt im Hafen von Split. Nach dem Mittagessen fahren Sie entlang der Insel Ciovo und verbringen den Tag in einer ruhigen Bucht. Übernachtung in Rogoznica, einer kleinen malerischen Stadt, aus welcher der bekannte Wein „Babic“ stammt.

Sonntag,  Rogoznica –Krka-Wasserfälle
Nach dem Frühstück, mit dem Blick auf das Panorama von Sibenik, fahren Sie in die Mündung des Flusses Krka und weiter nach Skradin. Kleine Touristenboote bringen Sie zu den Krka Wasserfällen, wo Sie im Süsswasser baden können. Nach der Besichtigung der einzigartigen Flora und Fauna des Nationalparks kehren Sie nach Skradin zurück. Übernachtung.

Montag, Krka-Wasserfälle – Sibenik

Nach dem wohltuenden Morgenbad kehren Sie nach Sibenik zurück und verbringenden den Tag in einer der vielen Buchten in Stadtnähe. Übernachtung in der Bucht von Sibenik, dem von der Natur am besten geschützten Hafen an der Adria. Sehenswert ist die Altstadt mit ihren engen Gassen, das grandiose Panorama von der Festung St. Ana, die Kathedrale St. Jakov und vieles mehr.

Dienstag, Sibenik – Kornati-Nationalpark

Heute segeln Sie zu einer der hundert Kornati-Inseln und verbringen die Zeit in Ihrer eigenen Bucht. Die Inseln sind reich an Fischen, wie auch an kulturellem und historischem Erbe: Ruinen der alten illyrischen Festung, römische Villen, die alte kath. Kirche der Hl. Maria und mittelalterlichen Ruinen und Siedlungen. Die Kornati  Inselgruppe besteht aus 140 Inseln und Felsklippen, welche zum Teil bis 100 m tief ins Meer abfallen. Eine atemberaubende Szenerie!

Mittwoch, KornatiNationalpark – Zadar

Weiter gehts zwischen den vielen Inseln und Inselchen des Kornati-Insel-National-parks. Sie pausieren in dieser tollen Umgebung für das Mittagessen und Baden. Ankunft in Zadar zur Abendstunde. Die Zeit in Zadar sollten Sie auf jedem Fall nutzen, um die versteckten Winkel des alten Stadtkerns zu erkunden.

Donnerstag, Zadar - Vodice
Heute wechselt das Schiff die Richtung und fährt zurück entlang der Küste von Mitteldalmatien. Pause fürs Mittagessen und um zu baden. Ankunft am Abend in Vodice.

Freitag, Vodice – Trogir - Split
Sie kommen der Riviera von Split immer näher. Nach dem Mittagessen und der täg-lichen Rast zum Baden besuchen Sie die alte dalmatische Stadt Trogir. (Griechische Funde aus dem 4.Jahrhundert). Diese Perle in Dalmatien nennen viele “Klein Venedig“ wegen der meisterhaften Stadtarchitektur. Am Nachmittag fahren Sie nach Split, dem letzten Hafen Ihrer Reise. Split ist eine monumentale Stadt unter dem Schutz des UNESCO Weltkulturerbes. Hier finden Sie eine Vielfalt an römischer Architektur, allen voran den Diokletian-Palast.

Samstag, Split
Nach einem frühen Morgenessen heisst es Abschied nehmen von der Besatzung. Für die einen wartet der Heimflug in die Schweiz, für die anderen ein paar gemütliche Tage Ferienverlängerung am Strand.